Schlagwort: GfK

Dramatisch, oder wie Johannes Haupt von lesen.net schreibt: Die Ergebnisse einer Studie des Markforschungsinstituts GfK im Auftrag des Branchenverbandes Börsenverein „haben es in sich“. Die Zahl der Nicht-Leser nimmt zu – und das Jahr für Jahr. Allein in den letzten vier Jahren hat der deutsche Buchhandel 6,1 Millionen Käufer verloren! Warum? Auch darauf kann die Studie erste […]

Mehr lesen

Das Marktforschungsinstitut GfK hat sich mittels Konsumentenbefragung über das Leseverhalten der Menschen in 17 Ländern ein Bild gemacht und erste Zahlen bekanntgegeben: Über alle Länder lesen 30% der Befragten nahezu täglich Bücher – aber auch 6% nie. Die Vielleser sind zu 35% unter den 15- bis 19-Jährigen (35%) zu finden, es sind vor allem Frauen. Viel gelesen wird […]

Mehr lesen

Die eBuch-Genossenschaft will auf Sicht an ihrer Kündigung festhalten und keinerlei Daten an die GfK Entertainment liefern. Grund dafür sind Medienberichte über den möglichen Einstieg amerikanischer Finanzinvestoren bei der GfK und die damit verbundenen Befürchtungen, mit dem Datenschutz könnte deutlich „hemdsärmeliger“ umgegangen und die Anonymisierung der Angaben ausgehöhlt werden, betont eBuch-Vorstand Lorenz Borsche. Die eBuch-Genossenschaft will stattdessen ihre […]

Mehr lesen