Schlagwort: Hugendubel

Bei Hugendubel hat sich auch in diesem Jahr viel getan, vor allem mit Erfolg – das größte inhabergeführte Buchhandelsunternehmen zeigt sich zufrieden mit dem stark gewachsenen Online- und Großkundengeschäft in 2017. Der stationäre Handel wurde ausgebaut: Bei der Neueröffnung der Filialen am Münchner Marienplatz, in Stuttgart und Berlin und der Modernisierung der Filialen in Konstanz und Viernheim […]

Mehr lesen

Nach der Vertriebskooperation mit der eBuch baut der Selfpublishing-Dienstleister BoD sein Netz erneut aus: Neu dabei sind jetzt die Filialisten Hugendubel und Osiander. Der Ablauf und das Angebot sind unverändert: BoD-Autoren können fünf Buchhandlungen in ihrer Region mit jeweils einem ihrer Bücher ausstatten. Der Buchhändler bekommt diesen Titel gratis und zwar direkt von BoD. Das Interesse der Buchhändler ist da: Einer Umfrage von […]

Mehr lesen

Der Buchfilialist Hugendubel definiert sein Filialnetz neu und fokussiert sich in Zukunft noch stärker als bisher auf Flächenverkleinerung und Angebotskomprimierung. Auch in den Warenhäusern wird sich die Präsenz verändern: Das neue Kompaktformat sieht eine Umstellung auf ca. 30 qm große Shops vor. 8 der 18 Buchhandlungen bei Karstadt werden durch die Mini-Selbstbedienungs-Flächen ersetzt.  br.de, buchreport.de, sueddeutsche.de

Mehr lesen

Hugendubel hat seinen Online-Shop einem Relaunch unterzogen: Eine neue Ordnung/ Struktur, weniger Ballast, großzügigere Optik, neue Schrift, Produktbilder sind größer. Damit wirkt alles offener und moderner. Einige Bereiche wurden entfernt, einige zusammengeführt, der Kopfbereich wurde neu gestaltet. Ziel des neuen Auftritts ist das Weichenstellen für einen systematischen Ausbau der Verzahnung aller Hugendubel-Kanäle. onlinehaendler-news.de, buchreport.de, finanzen.net

Mehr lesen

Die Buchhandelskette Hugendubel kauft von Libri die E-Book-Plattform ebook.de. Da Libri   sich aus dem Direkt-Kundengeschäft zurückziehen will und Hugendubel das Online-, Digital- und Filialgeschäft besser vernetzen möchte, werden so die Interessen beider Unternehmen verwirklicht, die  bereits in der Tolino-Allianz zusammenarbeiten. Allerdings werden beide Plattformen Stand jetzt unabhängig von einander nebeneinander existieren. Und – die Zustimmung des Kartellamtes […]

Mehr lesen

Der Online-Marktplatz Locafox ermöglicht es Händlern mit stationären Geschäften ihre Produkte auf dem Online-Marktplatz listen zu lassen. So können sich Kunden im Internet vorab informieren, stöbern und Artikel reservieren lassen, bevor sie zum Einkaufen gehen. Damit konkurriert der lokale Handel dann auch mit E-Commerce und stellt mittels Lochfox eine Alternative zu Amazon dar. Neben Elektronik-Artikeln sind auch Abteilungen für Sport, […]

Mehr lesen

Die digitale Strategie von Hugendubel überzeugt und kann als erfolgreich bezeichnet werden (Tolino überholt Amazon). Anders sieht es bei der Strategie für den stationären Handel aus. Hier kommt Hugendubel mit der Großflächen-Strategie nicht weiter und wird daher seinen Kurs ändern: Nach der Filiale am Münchner Marienplatz ist von Hugendubel nun auch die Schließung des Stuttgarter Hauses an der […]

Mehr lesen

Das 50:50 Joint-Venture DBH von Hugendubel und der insolventen Weltbild wird neu geordnet. Nach Bericht von Boersenblatt.net wird alleiniger Gesellschafter von Weltbild Plus die Verlagsgruppe Weltbild. Hugendubel übernimmt als alleiniger Gesellschafter die DBH Buch Handels GmbH & Co. KG. An der E-Book-Plattform Pubbles werden die Verlagsgruppe Weltbild und Hugendubel zu je 25% beteiligt, Bertelsmann hält 50%. […]

Mehr lesen

Weltbild und Hugendubel bieten ihren Kunden eine Abwrack-Prämier für e-Reader. Der alte e-Reader wird mit 25 EUR beim Kauf eines Tolino Shine angerechnet. Mit dieser Aktion soll der Abverkauf des Tolino weiter gesteigert werden. Die Aktion läuft vom 1. bis 17. August. Mit dem Tolino möchte der Verbund aus Thalia, Weltbild, Hugendubel und Club Bertelsmann gemeinsam […]

Mehr lesen