Schlagwort: kobo

Rakuten Kobo Inc. gehört zu den weltweit innovativsten E-Reading-Services und bietet Millionen von Kunden in 190 Ländern mehr als 5 Millionen E-Books und Hörbücher. Mit Kobo Originals wurde nun ein neues Programm angekündigt, mit dem Lesern exklusive E-Book- und Hörbuchinhalte präsentiert werden. „Alles, was wir tun, ist für den Leser.“, sagte Pieter Swinkels, Executive Vice President, Publisher […]

Mehr lesen

Ja, alle haben da ihre eigenen Formate: Google, Apple und natürlich auch Kobo verwenden ihre eigenen einzigartigen E-Book-Dateiformate. Googles Dateiformat hat keinen bekannten Namen aber natürlich verwendet Apple iBooks und Kobo nutzt Kepub. Seit Kobo nun aber auch Epub unterstützt, gibt es eigentlich keinen Grund mehr, sich mit Kepub zu beschäftigen: Es sei denn, du willst das DRM von einem […]

Mehr lesen

Die E-Book-Anbieter Kobo und Legimi setzen nun auch auf digitale Audiobooks. Legimi bietet in seinem Abo-Modell ab 4,99 Euro im Monat mehr als 78.000 E-Books und rund 1.700 Hörbücher. Das komplette Sortiment des polnischen Unternehmens umfasst aktuell mehr als 220.000 E-Books und 25.000 Hörbücher. Auch die Rakuten-Tochter Kobo erweitert sein Angebot im englischsprachigen Raum um Audiobooks. Mehr dazu […]

Mehr lesen

Shelfie hat seinen Lesern angeboten, als Ergänzung zu ihren gedruckten Bücher E-Books kostenlos oder zu einem geringen Preis  zu erwerben. Auf Grundlage ihrer Bibliothek erhielten die Kunden zudem auch Empfehlungen für weitere Lektüre. Gut gedacht, hat das Ganze leider nie wirklich funktioniert. Im Januar stellt das Unternehmen seinen Dienst ein. Der japanisch-kanadische E-Reading-Anbieter Rakuten Kobo hat […]

Mehr lesen

Kobo, die kanadische Tochter des japanischen E-Commerce-Giganten Rakuten, bietet mit Kobo Plus ein neues Flatratemodell für E-Books an. Zunächst werden für marktübliche 9,99 Euro in den Niederlanden und Belgien 40.000 Front- und Backlist-Titel angeboten. Natürlich soll das Sortiment in den kommenden Monaten stark ausgebaut werden. Gelesen werden kann E-Readern und in E-Reading-Apps. 30 Tage kann kostenlos ausprobiert werden. Der Vergütungsschlüssel […]

Mehr lesen

Neuer Technologie-Partner der Buchhändler der Tolino-Allianz wird das kanadische Unternehmen Rakuten Kobo. Die deutsche Telekom beendet ihr Engagement auf Ende Januar 2017. Tolino-Kunden bleiben weiter Kunden ihres Tolino-Buchhändlers. Es ändert sich weder am Namen noch am Service etwas – zumindest in Deutschland. Sogar die kostenlose Nutzung von Telekom-HotSpots, Tolino-App und -Cloud soll wie bisher zur Verfügung stehen. Michael […]

Mehr lesen

Nun steht fest, wer in die engere Wahl des Nachwuchs-Schriftsteller-Preises 2016, ausgerufen von Kobo, kommen wird. Der „Kobo Emerging Writer Prize“ verfolgt das Ziel, neuen Autoren einen schnellen und guten Start in ihre Schriftstellerkarriere zu ermöglichen. Dotiert mit einem Preisgeld von 10.000 CAD wird in jeder der drei Kategorien Non-Fiction, Literatur Fiction und Genre Fiction (Romantik) jeweils ein […]

Mehr lesen

Michael Tamblyn, CEO des E-Book-Anbieters Kobo, steht dazu: 50% aller Kobo-Nutzer sind 55 Jahre und älter, ein Großteil davon befindet sich sogar schon im Ruhestand. Damit führen die über 55-Jährigen zum ersten Mal den digitalen Wandel an. Das Verständnis über diese Nutzerstruktur, darüber, wer der tatsächliche Kunde ist, habe laut Tamblyn für Kobo alles verändert. Käufer von E-Readern sind allerdings […]

Mehr lesen

Der E-Reading-Hersteller Kobo hat ein neues Logo. Der Schriftzug erscheint nun mit einem roten “R”. Es steht für das japanische Unternehmen Rakuten, das 2012 das Unternehmen kaufte. Rakuten verfolgt eine Ein-Marken-Strategie, was es wahrscheinlich macht, das die Marke Kobo auf Sicht nicht beibehalten wird, sondern im Shop „Rakuten Books“ aufgeht.  lesen.net, rakuten.com, kobobooks.com

Mehr lesen

Kobo erweitert sein Absatzgebiet und bietet nun die Kobo E-Reader auch in Deutschland, Kanada und Großbritannien an. Die aktuelle Modellpalette der Lesegeräte incl. Zubehör ist direkt über den Kobo E-Book-Shop erhältlich. Der Kobo E-Book-Store Deutschland befindet sich noch in der Startphase. In den nächsten Wochen ist daher mit zahlreichen Neuerungen, Gerätevorstellungen und Angeboten zu rechnen. lesen.net, allesebook.de, ebook-fieber.de

Mehr lesen