Schlagwort: Online Communities

Amazon schließt seine Diskussionsforen. In einem Beitrag von Amazon heißt es: „Amazon bedankt sich für Ihre Beiträge in den Diskussionsforen.“ Warum? Bisher gibt es noch keine offizielle Begründung für diesen Schritt. Es könnte sein, das Amazon eine neue Plattform für Kundendiskussionen ins Leben rufen will – und eine würde ja auch genügen. Wie wäre es zum Beispiel mit […]

Mehr lesen

Youtube positioniert sich im Wettbewerb gegen Facebook, Periscope etc. und lässt die Nutzer nun auch über die App Live-Videos streamen.  Im Wettbewerb gegen Netflix und Amazon Prime lockt Youtube mit exklusiven Inhalten in seinem Bezahlangebot Youtube Red. Allein neun neue Serien werden nach und nach starten. Wann mit diesen Features allerdings genau gerechnet werden kann, ist noch […]

Mehr lesen

Facebook testet eine eigene neue „Discover“-Funktion, die helfen soll, Gruppen und spezielle Communitys zu einem bestimmten Thema zu finden – bisher ist das Finden dieser Informationen eher mühsam. Grundlage für diese neue Funktion sind die bei Facebook hinterlegten Daten des jeweiligen Nutzers – die Location-Daten und seinen Interessen. Discover schlägt dem Nutzer auf dieser Daten-Basis Gruppen vor, […]

Mehr lesen

Die Sweek-App ist ein neues Mobile-Publishing-Angebot, mit dem man praktisch überall Geschichten lesen oder selbst publizieren kann – als europäische Konkurrenz zu Wattpad. Neben einem Texteditor gibt es Social Reading-Funktionen, mit denen man als Leser dem Lieblingsautor folgen, Geschichten teilen, kommentieren und auch als Autor selbst mit den Lesern kommunizieren kann. Zielgruppe sind junge Nutzer, die im Grunde fast alles auf und mit dem […]

Mehr lesen

Google macht konkrete Vorgaben für das richtige Kennzeichnen von Werbetexten und richtet sich damit vor allem an Blogger: Schreiben Blogger Werbetexte – meist als Gegenleistung für kostenlose Produkte und Dienstleistungen – mangelt es oft an der richtige Kennzeichnung des Textes. Das ist vor allem nachteilig für den Leser, der den Hintergrund nicht (er-)kennt und führt aber laut Google […]

Mehr lesen

Stagnieren die E-Book-Verkäufe, weil die E-Book-Leihen in den Bibliotheken zunehmen? Laut Divibib, dem digitalen Portal der Bibliotheken, nahmen die sogenannte E-Leihen von Hörbüchern und E-Books 2015 um ein Drittel auf 17,5 Mio. zu. Grund dafür könnte das wachsende Netz der teilnehmenden Bibliotheken sein. Die Verlage wollen es aber genauer wissen. Eine dazu geplante Marktstudie von Börsenverein und Deutschem Bibliotheksverband ist nun – nach einer Verschiebung – für das Frühjahr […]

Mehr lesen

Das Geschäftsmodell für den WhatsApp-Messenger, mit dem allein in Deutschland täglich bis zu 700 Millionen Nachrichten verschickt werden, wurde modifiziert und die Jahresgebühr von 1 US-Dollar gestrichen. Zukünftig ist WhatsApp damit wieder kostenlos. WhatsApp wird sich dagegen in Zukunft über die B2C-Kommunikation von Unternehmen mit ihren Kunden finanzieren. Über Kundenservice-Dienste wie Verspätungsalarm für Flüge oder Payment-Optionen etc. […]

Mehr lesen

Vine-Gründer Dom Hofmann hat Peach – „A space for friends“ gelauncht – neue Messaging-App oder auch neues Soziales Netzwerk. Mit Peach können sich Nutzer Nachrichten, Fotos und kurze Videos schicken, es gibt Kurzbefehle ähnlich Slack, mit „draw“ können kleine Zeichnungen erstellt werden, „song“ erkennt laufende Musik die über Spotify oder Apple-Music verschickt werden kann, kleine nette Befehle wie battery […]

Mehr lesen

Wie Facebook? Twitter testet aktuell ebenfalls eine nicht-chronologische Anzeige von Tweets in der Zeitleiste mit dem Ziel, neuen Möglichkeiten zu finden, um Inhalte komfortabel für den User sicht- und nutzbar zu machen. Da Twitter allerdings in erster Linie für die Aktualität der Nachrichten geschätzt wird, die somit schnell geteilt und/oder gefunden werden können, führt dieser Test derzeit bei den […]

Mehr lesen

In der Timeline von Twitter werden Fotos jetzt – statt wie bisher auf Standardformat zugeschnitten – unbeschnitten und in voller Größe gezeigt. Werden an einen Post mehrere Bilder gehängt, erscheint neu eines groß und die anderen dagegen klein. Twitter-Produktmanager Akarshan Kumar: „Auch wenn Twitter ursprünglich eine reine Textplattform war, sind vielfältige Medien heute zentrale Bestandteile. Ab heute […]

Mehr lesen